Narrow Boats

Narrow Boats - vertäut irgendwo in der Natur entlang eines Kanals

Narrow Boats – vertäut irgendwo in der Natur entlang eines Kanals

Narrow Boats - eines hinter dem anderen

Narrow Boats – eines hinter dem anderen

Wer einmal in England unterwegs war und das Glück hatte, in die Nähe eines der vielen Kanäle oder kleineren Flüsse zu kommen, der hat sie vielleicht schon mal gesehen: Die bunten, langen und extrem schmalen „Narrow Boats“.

Bei bis zu 22 Metern Länge sind sie nur 2,20 Meter schmal – das gibt ihnen eine ganz besondere Form, gerade auch angesichts ihrer geringen Höhe. Enstanden für den Warentransport auf den „Inland Waterways“ werden sie noch heute produziert – allerdings nicht mehr als Frachtschiffe, sondern als Personen- und Hausboote. Gerade in den Metropolen wie London mit ihren teilweise exorbitanten Mietpreisen haben sich Narrow Boats als Alternative zur festen Wohnung etabliert.

Besonders attraktiv ist die Möglichkeit, solche Boote für den Frezeitverkehr zu mieten. Landesweit bieten entlang der Kanäle unzählige Vermieter Narrow Boats an. Dieselgetrieben in etwas schnellerer Schrittgeschwindigkeit kann man so im Heck an der Ruderpinne stehend England aus einer ganz besonderen Perspektive entlang der sich mäandernden Kanäle mit ganz viel Natur erleben.

Highlights sind z.B. am Kennet-and-Avon-Kanal die vielfach hintereinander gestaffelten Schleusen oder am gleichen Kanal der auch auf unseren Seiten beschriebene Avoncliff Aquaeduct oder die Schiffstreppe am Caen Hill von Devices.

Eine Übersicht aller befahrbaren Kanäle mit vielen Zusatzinformationen bietet der „Canal and River Trust„, der auch für deren Instandhaltung zuständig ist.

Ein Narrow Boat passiert gerade eine Zugbrücke (am Oxford Canal)

Ein Narrow Boat passiert gerade eine Zugbrücke (am Oxford Canal)

Herstellerplakette an einem Narrow Boat

Herstellerplakette an einem Narrow Boat

Schnappschuß: Das Innere eines solchen Hausboots

Schnappschuß: Das Innere eines solchen Hausboots mit 2,20 m Breite

Narrow Boats und viel Natur - eine perfekte Symbiose, wenn die Dieselmotoren nicht wären.

Narrow Boats und viel Natur – eine perfekte Symbiose, wenn die Dieselmotoren nicht wären.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Narrow Boats | Reisen durch Südengland

Kommentare sind geschlossen