Landstraßen

Straßen in Südengland – durch die „grüne Hölle“

Südenglische Landstraßen sind etwas ganz Besonderes: Kaum verlässt man den Motorway oder Dual Carriageway (vierspurige Schnellstraße), landet man oft sofort direkt im Grünen. Auf kleinen, schmalen und oft gewundenen Straßen geht es auf und ab, vorbei an kleinen Ansiedlungen, über Steinbrücken aus der Römerzeit und durch Tunnel aus Bäumen.

Hier einige Impressionen dazu.

Straßen in Südengland

Typische Begrenzung einer südenglischen Straße: Bemooste Steinmauer

Strassenkreuzung nahe vom Horner im Exmoor (Somerset)

ein Nebeltag

Eine ganz normale Landstraße – mit nur leicht eingeschränkter Sicht.

auf der Isle of Wight

im Dartmoor

einfach unterwegs

Kommentare sind geschlossen