Beer (Devon)

Beer – tatsächlich ein Ort in Devon

Es klingt erstmal wie ein Witz, aber nein: Es gibt wirklich einen Ort namens „Beer“ (Bier). Er liegt in der südenglischen Grafschaft Devon, direkt an der Grenze zu Dorset. Beer ist ein klassischer Badeort mit Strand und außer in der absoluten Hochsaison angenehm wenig Gedränge. Er liegt an UNESCO Welterbe „Jurassic Coast“ am Ärmelkanal (English Channel) ganz in der Nähe von Lyme Regis umgeben von Kreidefelsen.

Schon im Domesday-Buch von 1066 wurde Beer an dieser Stelle als Ort erwähnt – damals mit 27 Haushalten. Heute sind es über 1.300 Einwohner und unzählige Besucher im Sommer. Sicherlich nicht wenige, die alleine wegen des Namens hier einmal vorbeischauen.
Und das lohnt sich durchaus, denn es hat einen sehr schönen Strand, nette Biergärten (!) und es wird der von den eigenen Fischer eingebrachte Fang frisch oder schmackhaft zubereitet verkauft.

Mehr Infos: Website von Beer

Der Strand von Beer in Devon

Ein typischer britischer Badeort an der Südküste: Beer

Die High Street von Beer (Devon)

Schöne Häuser in Beer

Typische englische Reihenhäuser auch hier in Beer (Devon) – stilecht mit Biergarten!

Ein wirklich überlaufener Strand in Beer (Devon)

Entspannt geht es hier zu in Beer!

Die Fischer sind zurück mit dem „Catch of the day“ und der örtliche Strandtraktor hat die Boote den Strand hinaufgezogen. Hier liegen sie nun weitgehend geschützt in Ermangelung eines echten Hafens.

Die Bucht von Beer in Devon

 

Kommentare sind geschlossen.